Über uns

Das ist unsere Geschichte

 

Detailarbeiten und Nachkontrolle

Stephan Zeiske bei der Arbeit. Mit einem Heißluftfön werden schwierige Stellen nachgearbeitet.

2015: Wieder in alter Hand

Nach einem Jahr kehrten wir einvernehmlich zu den alten Strukturen im Unternehmen zurück. Peter Zeiske ist der neue alte Geschäftsführer und übernimmt zukünftig wieder die Leitung von A&P Folie.

2014: Geschäftsführerwechsel

Pünktlich zum Jahreswechsel gab es in unserem Familienbetrieb eine große Veränderung.

Das Unternehmen wurde vom Seniorchef und Firmengründer, Peter Zeiske, an seinen Sohn, Stephan Zeiske, übergeben. Nach nunmehr 20 Jahren entschied sich der ehemalige Firmenchef dazu, dass Zepter abzugeben, sich von nun an mehr im Hintergrund zu halten und seinem Nachkommen die Leitung zu überlassen.

Und dieser bringt bereits ein hilfreiches Rüstzeug mit. Seine Berufsausbildung zum Kraftfahrzeug-Elektroniker absolvierte er bei Mercedes Benz und arbeitete schon früh unterstützend in der Firma seines Vaters mit. Er erlernte das Handwerk der Folierung im Handumdrehen und ist im Unternehmen schon längst der Experte für die Feinarbeiten.

2013: 20-jähriges Bestehen

Inzwischen liegt die Gründung von A&P Folie bereits 20 Jahre zurück. Rückblickend können wir sagen, in dieser langen Zeit viele interessante Projekte umgesetzt zu haben. Mit Erfolg. Bei der Gestaltung von individuellen Fahrzeugdesigns und bei der Scheibentönung überzeugen wir durch unsere hohe qualitative Arbeit – die unserem eigenen Anspruch zugrunde liegt.

Vom schicken kleinen Auto-Tattoo bis hin zum ausgefeilten Gesamtkonzept – gemeinsam mit Ihnen verwirklichten wir persönliche Vorstellungen und individuellen Wünsche nach ihrem Geschmack.

Doch ohne Sie, unsere Kunden, könnten wir diese Erfolge und unser langjähriges Bestehen nicht feiern. Daher wollen wir an dieser Stelle ein großen Dankeschön für ihre Treue aussprechen.

Wir hoffen, dass Sie uns auch die nächsten 20 Jahre begleiten.

Firmengeschichte

Unsere Firma wurde 1993 gegründet. Die Methode der Fahrzeugbeschichtung überzeugte uns sofort. Das Folieren bzw. vollflächige Beschichten von Autos war für uns jetzt die ideale Alternative zur Lackierung. Folie ermöglicht einen Farbwechsel auf Zeit und schützt gleichzeitig den eigentlichen Lack vor schädlichen Umwelteinflüssen. Wir erkannten das Marktpotenzial und gründeten die erste Folienbeschichtungsfirma für Kraftfahrzeuge in Magdeburg und Sachsen-Anhalt.

Die Qualität unserer Arbeit sprach sich schnell herum. Unsere Leistung – die „Farbe auf Zeit“ etablierte sich. Zu den Taxen kamen mit der Zeit Polizeifahrzeuge, Feuerwehrautos, Krankenwagen, Erste-Hilfe-Einsatzfahrzeuge, neutrale Firmen, Motorräder, Boote und sogar Flugzeuge hinzu. Auch Privatkunden finden inzwischen häufig den Weg in unseren Fachbetrieb.

Qualität ist bei uns keine Frage des Geldes sondern ein Prinzip!